2 Anzeigen
Wohnfläche: 85 m² Zimmer: 3 Badezimmer: 2
Wohnfläche: 85 m² Zimmer: 3 Schlafzimmer: 2 Badezimmer: 2 Möbliert: Yes Balkon: Yes Parkplatz: Yes
Wohnfläche: 54 m² Zimmer: 3 Badezimmer: 1
Wohnfläche: 54 m² Zimmer: 3 Schlafzimmer: 2 Badezimmer: 1 Balkon: Yes Berg Blick: Yes Parkplatz: Yes

 

Zell am See

Als eine der wenigen Gebiete in den Alpen, bietet die große Gegend um Zell am See, mit der Vorstadt Schüttdorf, Skifahren auf normalen Pisten und auf Gletschern an. Mit einer Höhe von über 3029 m, ist das Gebiet schneesicher, und die Aussicht milde gesagt fantastisch. Alles in allem verfügt das Gebiet über 130 km Piste, die allen Ansprüchen und Schwerheitsgraden gerecht werden.

Das Städtchen an sich hat Charme, mit seinen kleinen Gässchen und alten Häusern, gemütlichen Restaurants und modernen Discotheken. Schüttdorf ist der Ausgangspunkt für die meisten Sportaktivitäten die angeboten werden, und es gibt natürlich auch hier die Möglichkeit einer soliden Mahlzeit und darauffolgendem Apres Ski in gemütlicher Atmosphäre.

 

Winter in Zell am See – Kaprun

Der Winter in eine der schönsten Region der Österreichischen Alpen. Der Startschuss ins weiße Vergnügen fällt traditionell bereits im Oktober. Dann geht es rauf ins 3.029 Meter hoch gelegene Gletscherskigebiet des Kitzsteinhorns. 41 Pistenkilometer stehen Ihnen auf dem Kapruner Hausberg zur Verfügung – 22 davon leicht, weitere 16 rot und drei gehören der schwierigsten, schwarzen Kategorie an. In Richtung Tal sorgen großzügig ausgelegte Beschneiungsanlagen auch bei unbeständigem Wetter für Schneesicherheit. Das unvergleichliche, facettenreichen Pistenangebot umfasst mehr als 130 km Pisten. Die Schmittenhöhe ist Anziehungspunkt für anspruchsvolle Skifreunde aus aller Welt. Vom Gipfel kann man über Schmittental bis an den Stadtrand von Zell am See abfahren. Dabei ist es ganz egal, ob man eher einen ambitionierten Stil pflegen will, oder noch schüchtern ist, weil man erst ein paar Tage auf den Brettern steht. Bei allen Routen sind das Bergerlebnis ‘Alpen’, die vielfältige Natur der Region und reichlich Freude für Klein und Groß inklusive.

Sommer in Zell am See – Kaprun

Wozu das Meer , wenn wir einen See mit Trinkwasserqualität haben….. Wandern, Moutainbiken, Gleitschirmfliegen – vieles ist möglich in der Europa-Sportregion. Ob abenteuerliche Outdoor-Aktivitäten, landschaftlich eindrucksvolle Wanderwege oder der facettenreiche Wassersport, in Zell am See und Kaprun kann man das alles erleben. Ein Rundflug durch die Alpen, Sommerskifahren auf dem Gletscher des Kitzsteinhorns oder Canyoning sind nur einige der Alternativen aus einem Programm mit über 40 Sportarten. Dazu gibt’s den abwechslungsreichsten Veranstaltungskalender Österreichs. In der Europa-Sportregion finden Familien mit Kindern, Paare und Singles jeden Alters ihr ganz persönliches Erholungsparadies. Ein Paradies, das seinen Ursprung in geologischen Geschehnissen hat, die die Vielfalt und Einmaligkeit der Landschaft nach sich zogen. Die idyllische Bergstadt Zell mit seinem herrlichen Zeller See und der Nachbargemeinde Kaprun gehört zu den besten Adressen im europäischen Tourismus. Gäste aus 70 Nationen schätzen das einzigartige Angebot. Im Sommer noch auf herrlichem Pulverschnee Skifahren und Snowboarden – hier geht das. Im Gletscherskigebiet auf dem Kitzsteinhorn ist Schnee an 365 Tagen im Jahr garantiert. Weitere Info:www.zellamsee.at.